„A Musician Mixtape Vol. 2: ABAY“

Mit freundlicher Genehmigung von Abay © Frederike Wetzels

Wir freuen uns das wir für unser A Musician Mixtape Vol. 2 eine unserer absoluten Lieblingsbands gewinnen konnten. Die Band um Sänger Aydo Abay wird am 07. März auf eine kleine Tour gehen.


07. März – Groovestation – DRESDEN

08. März – Stereo – Nürnberg

09. März – Musik & Frieden – BERLIN

15. März – Lila Eule – BREMEN

16. März – Molotow Skybar – HAMBURG

18. März – Nachtleben – FRANKFURT

19. März – Artheater – KÖLN


Bevor die Jungs am 15. März in der Lila Eule (Bremen) spielen werden, nehmen sie uns mit ihrem Mixtape mit auf eine musikalische Reise um die Welt. Viel Spaß damit.

01. NIRVANA – Radio friendly unit shifter
Wir vermissen diese Band so sehr. Sie fehlt in allen Lebenslagen. Ich frage mich, ob Kurt Cobain einen Instagram-Account gehabt hätte und wie der wohl aussehen würde.

02. MINAMI DEUTSCH – Futsu Ni Ikirenai
Eine junge Band aus Japan. Es ist wahrlich nicht einfach über 9 Minuten auf einem Ton Spannung zu halten. Diese Band hat ihre Kraut-Aufgaben gemacht und erfüllen diese Aufgabe mit Bravur.

03. THE CARDIGANS – For what it´s worth 
Wenn man Juli & KEN mischen würde, käme wahrscheinlich dieser Song dabei raus. Bei Erscheinen schon gut, über die Jahre deutlich gewachsen.

04. DIE WILDE JAGD – 2000 Elefanten 
Eine wirklich spannende Band aus Deutschland. Im Moment die Einzige, die mich interessiert. 

05. VIOLENT SOHO – Covered in Chrome
Ein Tipp von unseren australischen Freunden von POLISH CLUB. Unser Tour-Song 2018 und auch 2019.

06. JONATHAN BREE – You´re so cool
Ein Typ mit seltsamer Maske aus Neuseeland. Tolle Videos, tolle Streicher, toller Song.

07. ROSALÍA- De aquí no sales
Höre beide Alben hoch und runter. In Trauer getränkte Stimme völlig einzigartig produziert. 

08. FONTAINES D.C. – Too Real
Da können eigentlich alle aktuellen Bands aus England einpacken. Irland führt. Wuchtig, cool, direkt und irgendwie gefährlich.

09. MOTORPSYCHO – The Golden Core
Ein 13 Minuten Monster. Es dauert etwas bis der Song da ist, wo er hin will…aber es lohnt sich. Auch zu empfehlen:  „The Wheel“. Ähnliches Kaliber.

10. DILLY DALLY – Desire
Hab die Band letztens mit 25 anderen Gästen in Köln im Blue Shell gesehen. Eine Schande, dass das nicht mehr Leute erreicht.

11. BEAK> – Birthday Suit
Die Band des Portishead-Schlagzeugers. Nerds im wahrsten Sinne. Unbedingt live ansehen. Sehr amüsante Ansagen.

12. C´MON TIGRE – Guide to poison tasting
Eine überaus ambitionierte Band aus Italien. Mischt Jazz, Trip Hop und Radiohead mit afrikanischen Sounds aus den 70ern. Dazu ein Haufen Kunstverständnis und fertig.

Liebe Grüße, ABAY. 



Website: http://abay.me/

Bildquellen

  • Abay+Preview+©+Frederike+Wetzels-4814: © Frederike Wetzels