Frenzy Suhr (D)

Als Bassspieler für u.a. Gisbert zu Knyphausen und Staring Girl hält sich Frenzy Suhr eigentlich immer bescheiden im Hintergrund und bildet doch, mit seiner musikalischen Präsents, immer ein solides Rückrat für den Sound dieser Musiker. Doch still und heimlich hat Frenzy in den letzten Jahren an (s)einem wunderbaren ersten Solo-Album gearbeitet und gefeilt. Dieses herrliche kleine, melancholische Album hat er Ende November 2018 über Kombüse Schallerzeugnisse veröffentlicht. “Request For Silence” ist eine Zusammenstellung von Neuinterpretationen von Songs der musikalischen Weggefährten von Frenzy Suhr. Inkl. daantje & the golden Handwerk, Gisbert zu Knyphausen, Steffen Nibbe (Staring Girl) und vielen Anderen.

Alles ganz wunderbare Stücke die den Hörer durch eine große Bandbreite von Genres und musikalischen Facetten mitnimmt. Viele Gastmusiker runden die Vielfalt dieses Albums spannend ab.



Folgende Songs haben es bei uns in die Playlist geschafft:

Frenzy Suhr – Weltall
Frenzy Suhr – Lächeln und Reden


Website: https://www.frenzysuhr.de/

Bildquellen

  • Frenzy-compressor: Foto mit freundlicher Genehmigung von Frenzy Suhr., (c) Foto von Corrie Barclay